Geistige Begradigung

Einzelsitzung

Mehr als 70 Prozent aller Erwachsenen und bereits viele Kinder und Jugendliche leiden unter Beschwerden des Bewegungsapparats. Die komplexe Nervenversorgung des Rückens kann zu den unterschiedlichsten Beschwerden führen.

 

Die geistige Begradigung ist körperlich sicht- und messbar. Die Begradigung wird immer durch eine Reikibehandlung ergänzt. In manchen Fällen sind Nachbehandlungen sinnvoll.

 

Die geistige Begradigung kann:

  • Aufrichtung der Wirbelsäule
  • Ausgleich der Beinlängen
  • Beseitigung von Beckenschiefstand
  • Ausgleich der Schulterblätter

bewirken.

 

Einzelsitzung: 90 Min. // 120,00 €

Die Ausbildung

Die Wirbelsäulenaufrichtung

 

Die geistige oder energetische Begradigung ist ein Weg zur Wiederherstellung der „natürlichen Ordnung“ in unserem Körper. Die Lebensenergie kann wieder frei fließen und Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht kommen.

Die Wirbelsäule in ihrer grob- und feinstofflichen Struktur ist ein zentraler Punkt für das physische und das spirituelle Wohlbefinden des Menschen. Im Gegensatz zu materiellen Heilmethoden, die mit dem Verstand nachvollzogen werden können, ist die geistige Begradigung eine Form des geistigen Heilens, welches durch den Verstand weder zu erklären noch zu erfassen ist. Die geistige Begradigung wirkt wie ein Wunder. Ohne körperliche Berührung wird die Wirbelsäule innerhalb von Sekunden aufgerichtet und von alten Belastungen und Mustern befreit. Energieblockaden auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene lösen sich, so dass auch schon lange bestehende, nicht selten therapieresistente Beschwerden, ein Ende finden können.

 

Die Ausbildung und Einweihung in die Begradigungsenergie ist möglich für Menschen die bereits auf energetischer Ebene arbeiten (z.B. Reiki III oder ähnliches).

 

Teilnahmegebühren: 220,00 €

 

Die aktuellen Seminar-Termine finden Sie hier.